Was wird das Trend- & Szenegetränk 2018 (etwas Neues für deine Party)?

2 Minuten 2 Millionen, so heißt das Pendant zu “Die Höhle der Löwen” aus Österreich. Ein Elevator-Pitch hat maximal 30 Sekunden. Wir glauben das geht noch kürzer. Denn: in der Kürze liegt die Würze.

Hinweis: Artikel enthält Provisions-Links. Diese sind mit “*” gekennzeichnet.

Deswegen gibt’s bei uns 100 verrückte Getränke-Geschäftsideen in nur einem Satz Beschreibung!

  1. Just Bee – hier wird nicht für den Regenwald, sondern für die Bienen gesoffen. 90% Wasser, 4% Honig & 6% Frucht.
  2. Mamma Chia – glibberige Smoothies mit extra viel Omega-3, Calcium und Ballaststoffen. Wie Himbeer in der Flasche.
  3. Shaka Tea – ein Tee aus Mamaki Blättern, die nur in Hawaii wachsen. Für mehr Inselgefühl und Dankbarkeit im Leben.
  4. Hello Helga – so heißt das etwas andere Algenerfrischungsgetränk. Mit spritzigen 25% des täglichen Vitamin B12 Bedarfs!
  5. BlattReich – finde deinen inneren Glow. BildSchön, PrachtHaar, StrahleHaut, diese Smoothies sind Kosmetik von innen.
  6. Coffee Juicekalter Kaffee gemischt mit mit Blaubeersaft oder dem Aroma von Salzkaramell.
  7. Good Night Drink – keine Sau braucht einen weiteren Energy Drink. Drink’n’Dream verschafft dir daher eine ruhige Nacht.
  8. Smoothie Bowl – du willst was zwischen die Zähne? Dann mix dir deine Smoothie Bowl to go. Mit Kokoschips und Kakaonibs.
  9. Nirvana Brewery – Alkoholfreies Craft Bier, von Pale Ale über Stout zu Indian Pale Ale. Und es schmeckt auch nach Bier!
  10. Zumo JuiceSäfte mit Meerwasser, das finde ich innovativ. Und die Kombination mit Zitrone stelle ich mir wirklich gut vor.
  11. költ – mit den besten Zutaten aus Kölsch und Alt wird das Rheinland vereint. So entsteht Völkerverständigung!
  12. Mari Join The LamaMate mit Pfälzer Riesling und dem Geschmack von Holunder oder Ingwer, das ist mal anders.
  13. Coldpress – kaltgepresster Gemüsesaft. Mit Kürbis, Ananas, Zimt und Ingwer. Klingt nach Erkältung.
  14. Fibre Water – eigentlich nur Wasser, aber mit Chicoreewurzelfasern. Soll gut für die Verdauung sein, sagt die EU.
  15. Gaffels Fassbrause – gibt’s jetzt auch mit Apfel. Naturtrübe Apfelschorle mit Citra Hopfen, das klingt sehr gut!
  16. Misadventure – ein Vodka aus alten Backwaren. Das ist eine verrückte Geschäftsidee!
  17. Glühbo* – ein gebrauter Glühwein. Achja, die Flasche wird im Topf erhitzt, wodurch man auch kein Pfand bezahlt. Cool!
  18. Baileys Almande – der pflanzliche Baileys für Veganer. Mit Mandelmilch. Willkommen im Mainstream, Veganismus.
  19. WIER von hier – kein Wein, kein Bier, aber doch beides. Ein Aperitif aus Wein, Bierwürze und gemeinsamer Vergärung.
  20. Leev – eine Apfelschorle mit Hopfengeschmack erobert die Supermärkte.
  21. Chuice – ein Saft zum kauen. Weil das eben gesund ist. 10 Früchte, 9 Gemüse, 7 Kräuter, 6 Samen und 3 Nüsse sind drin.
  22. Bakon Vodka* – Vodka mit Bacongeschmack. Was soll man da noch sagen…
  23. Fun Wine – bringt den Wein aus der verstaubten Ecke raus. Hier gibt’s Chardonnay-Coconut oder Strawberry-Moscato.
  24. Mamma Mia! Pizza Beer – ist genau so, wie es heißt. Ein Bier mit dem natürlich Geschmack von Margherita.
  25. Brooklyn Soda Works – eine richtig kreative Marke mit saisonalen Mischungen wie Grapefruit, Jalapeno & Honig.
  26. Coelna – der Inbegriff für eine gut benannte, lokale Cola. Weltoffen, ehrlich, bunt und lebendig, Cola wie Köln es ist.
  27. RatioDrink – Lieblingssaft aus Konzentrat mischen und weniger schleppen. Das ist Innovation (ohne etwas neu zu erfinden)!
  28. Shameless Smoothies – gefriergetrocknete Früchte und Gemüse für schnelle Smoothies. Und als Mahlzeit mit Hafermehl.
  29. Havelwasser* – erinnert an Cider, ist aber Wein mit Birnensaft und Kohlensäure. Perfekt für Sommerabende!
  30. Balis – knallgrüne Limonade mit Basilikum, Ingwer und Limette. Sommer im Glas.
  31. Oatsome – vollwertige Mischungen aus Früchten, Getreideflocken & Superfoods. Zum süffeln oder löffeln.
  32. Enerbee – ein Energy Drink aus Bio-Honig und Tee. Energie tanken und gutes tun, so funktioniert Marketing.
  33. Kukki Cocktailder erste Cocktail mit Eis in der Flasche. Der Hingucker auf Parties. Aufgetaut wird mit coolen Toastern.
  34. Canvas – Ballaststoffe & Proteine aus Brauereiabfällen sorgen zusammen mit Matcha oder Chai für eine bessere Verdauung.
  35. Ventura Spirits – brennt  in Kalifornien hässliche Erdbeeren zu Brandy.
  36. True Nopal – Birkenwasser, Kokosnusswasser und jetzt ganz neu: Kaktusfeigenwasser.
  37. Slow Cow – wenn du nicht fliegen, sondern liegen möchtest, hilft dir dieser Mind Cooler.
  38. The Drinking Ape – unverfälchster Lakritzgeschmack zum Trinken, Genießen und Mixen. Mit und ohne Salmiak.
  39. Omis Apfelstrudel – das Einhorn der Getränke StartUps der letzten Jahre. Apfelstrudel zum Trinken eben.
  40. Drink Tru – sozusagen das Mekka der Energy-Drink-Trinker: Kokosnusswasser, Elektrolyten, Vitamin B12, Starkstrom, …
  41. Cucumis – der Hersteller der ersten deutsche Erfrischungsgetränke mit Gurke, Kamille oder Lavendel.
  42. Georg Thalhammer – nicht nur bekannt für seinen Kürbisketchup. Hier gibt’s Schorle aus Kürbis, Birne & Apfel.
  43. Lütts Strandlust – der Norden hat viel zu bieten und ganz besondere Früchte. Dazu gehört auch Sanddorn(schorle).
  44. Rocky Mountain Soda – Limonade, Cola, Ginger Ale, gesüßt mit der Agave. Hat was.
  45. Opa Alfi’s Eistee – so wie er sein soll, versprechen die Jungs. Zitrone & Minze, Birne & Ingwer sowie Johannisbeere & Vanille.
  46. Cawston Press – mischt etwas andere Apfelsäfte. Mit Ingwer, Stachelbeere, Rote Bete, Holunder oder Rhabarbher.
  47. Wostok Limonade* – echt innovative Geschmacksrichtungen: Birne-Rosmarin, Aprikose-Mandel oder Tannenwald anyone?
  48. Butzele – so nennt das Schwäbische Mostviertel seine Apfelschorle mit frischen Kräutern. Wo kann ich das bitte kaufen?
  49. Arena Drinks – vertreibt wirklich seltsame Limonaden. Hier schmeckt es nach Popcorn oder Kaugummi.
  50. Makomas – ein Getränk aus Baobab und Cashewfrüchten. Klingt extravagant.
  51. Charlies Natural Soda – Fruchtschorlen für Erwachsene: gesund und mit leichtem Kick.
  52. Ali Cola – kommt, wie Menschen auch, in verschiedenen Hautfarben. Enthalten ist das gleiche! #toleranzschmeckt
  53. DRY Sparkling – tritt seinen Siegeszug mit extravaganten und schön verpackten Limonaden an. Lavendel, Fuji Apfel, Vanille, ..
  54. Taylors Tonics – mutig wird hier Cola mit Kakao, Kaffeebohnen, Zimt und Cayenne gemixt. Klingt spannend!
  55. Geschmack braucht keinen Namen – denn wichtig ist, was drin steckt. Und das wird hier konsequent durchgezogen.
  56. Hemptastic – eine Hanf-Limo, in die auch schon Katjesgreenfood investiert hat. Berauschend. Good mood brain food.
  57. Lupinello – Kaffe aus Süßlupinen. Wächst auch in Deutschland. Schmeckt nicht bitter. Fair bezahlt.
  58. Backpack Wine – hochwertiger Wein für unterwegs & in der Natur. Denn im Rucksack sind Flaschen einfach doof.
  59. Aronia Flüx – irgendwas wie Radler, nur mit Malz, Birnensaft und Aroniabeere. Ich würd’s probieren!
  60. Wine Water – Wasser, das nach Wein schmeckt. Dank Traubenschalen und -kernen aus dem Gärprozess. Ganz ohne Alkohol.
  61. Mother Shrub – Getränke mit Apfelessig, Fruchtsäften und Rohrzucker – als Dressing über Eis, Kuchen oder Spinatsalat.
  62. Bone Brox* – es muss ja nicht immer Limo sein. Wer träumt nicht am lauen Sommerabend von einer Rinderkraftbrühe?
  63. The Black – Stilles, geschmacksneutrales Wasser mit Aktivkohle. 3,65 € pro 0,33l Flasche. Nur Leitungswasser ist günstiger.
  64. Menschel Limo – na irgendeiner muss es ja machen. Schoko-Brause…
  65. My Tea Drop – Tee lässt keine Innovation zu? Aber klar doch! Tea Drops, fertig gemischt mit Milch, Zucker und Tee!
  66. Mr. Basil – es braucht immer was neues. Und Basilikumlimonade ist eine gute Idee. Aber mit Kiwi? Und Kiwisamen?
  67. Drinking Petal – Limo kann mehr, als nur Fruchtsaft sein. Auch Blätter sind möglich. Rosenblätter. Mit Lychee.
  68. Watermelon Wtr – optisch unverkäufliche Wassermelonen gemixt, abgefüllt und fertig ist das Sportler-Lifestyle-Getränk!
  69. Misfit Juicery – bei der Herstellung von fertig geschnittenem Obst bleibt immer etwas übrig. Hier wird es zu Saft.
  70. Strandräuber – macht ein Bernstein-Weizen-Bier-Mix-Radler mit Sanddornsaft. Nordisch.
  71. Berglimo – durch die Zugabe von Bergwiesenheu-Extrakt schmeckt die Limonade von Zötler leicht krautig-herb.
  72. Sonnentor – es braucht immer etwas Neues. Kurkuma und Latte ist in. Lass uns was heimisches machen. Rote Beete Latte!
  73. Joia Life – spannende Limo-Kreationen: Orange, Jasmin & Muskatnuss oder Grapefruit, Kamille & Kardamom.
  74. Black Ivory Coffee – von Natur aus verfeinerter Kaffee. Muss zunächst von Elefanten verdrückt und ausgekotet werden.
  75. Kopfnuss* – ist die erste Kokoswasserschorle der Welt. Nicht süß und mit hoher Mineralstoffbilanz.
  76. Nix and Kix – für alle, die es etwas schärfer mögen kickt hier Cayenne. Mit Pfirsich & Vanille oder Mango & Ingwer.
  77. High Heel Brewing – Slingback ist ein Getränk aus Traditional Ale, Maracujasaft und Birnencider. #Frauenbrauer
  78. Naturelly – kein Smoothie, kein Brei, kein Saft. Durch die Zugabe von Gellan wird es mehr wie Götterspeise.
  79. Koawach*Kakao mit Koffein aus Guarana. Für alle, die keinen Kaffee mögen, morgens aber wach werden wollen.
  80. Frucoa – was für komische Früchte könnte man noch melken? Kakaofrüchte! Also gibt’s jetzt Kakaofruchtsaft!
  81. Bolthouse Protein Plus – ein Proteindrink mit Banane, Honig und Mandelmuß. Könnte man auch selber machen…
  82. Kitsch Drinks – ist richtig innovativ und mischt den Markt auf. Mit Gurke-Fenchel-Limo oder Rhabarber-Thai-Basilikum.
  83. Wasted – Bio-Bier mit altem Brot. Mit einem “Semmel-Lager” kommt Lebensmittelverschwendung wirklich in aller Munde!
  84. Sibberi – für alle Hippies, die nicht nur Bäume umarmen, sondern trinken wollen: Baumsaft. Von Birke, Ahorn oder Bambus.
  85. Owl’s Brew Radler – wem nichts mehr einfällt, der mischt Tee mit Bier und macht ein Radler mit Wassermelone. Brr…
  86. AdeZ – auch Coca Cola sprudelt mit der Zeit und bringt ein Müsli zum Trinken raus. Mit Haferflocken, Banane und Erdbeere.
  87. Rise Brewing – Nitro Coffee ist ja schon wieder ein alter Hut. Da braucht es mehr. Machen wir einfach Blutorangensaft dazu.
  88. Twisted Halo – lass uns zwei Trends nehmen und cooler machen. Ein Vodka-Mix mit Kokoswasser und Ingwer vielleicht?
  89. Lov – Tee ist ja aus Marketingsicht echt langweilig. Also verkaufen wir einfach vielmehr die Verpackung. Peace & Love!
  90. Weisswange Maritim*Tonic Water mit Algen und Meersalz. Für einen etwas anderen Gin Tonic.
  91. Babo Blue – 60% Bier und 40% Limonade mit dem Geschmack von blauen Beeren wie Heidelbeere, Brombeere & Co.
  92. Leev – nicht nur in Craft Bier ist Hopfen zur Zeit supersexy. Auch mit Apfelschorle kombiniert es sich schön.
  93. Caliente – alkoholfreie Shots mit Capsaicin, um die Geschmacksnerven zu stimulieren.
  94. MacIvors – hat vorallem traditionelle Cider im Angebot. Doch der Cider mit Pflaumensaft und Ingwer fällt auf.
  95. Ambronite – eine komplette Mahlzeit zum Trinken. Für alle, die 60 Stunden arbeiten und ihr Leben lieber verpassen.
  96. Frege Kohlenstoff – das Hausbier der Bierothek Leipzig wird mit Kaffeebohnen gebraut. Malzig, süß und fruchtig-herb.
  97. Jooti Woow – auch Ökos haben manchmal keine Zeit. Wie Coca-Cola auch, gibt’s hier Müsli To Go and To Drink.
  98. Toast Ale – auch in London wird fleissig altes Brot zu Bier gebraut. Choc-chip Cookie Dough Stout ist mein Liebling.
  99. Raureif – Vogel-, Holunder- und Aroniabeeren sowie der Saft unreif geernteter Trauben (Verjus) sind wirklich spannend!
  100. Kopfgetriebeöl* – eine Verpackung entwickelt, die der einer Motoröldose ähnelt und ein Getränk, welches Vollstoff gibt.

Was kommt als nächstes? Wein mit Meerwasser? Kaffee mit Basilikumsaft? Bier mit Guarana? Sojadrink mit Ingwer? Ich lasse mich überraschen – auch wenn mich kaum mehr etwas überraschen kann 😉

Du möchtest mehr lesen? Hier geht’s zum Index mit 200+ Geschäftsideen!

Du magst es lieber kurz, knackig & verrückt? Dann gehe zu 100 verrückten Geschäftsideen (jeweils mit nur einem Satz Beschreibung)!

Du möchtest dich über spannende Nischenprodukte, Geschäftsideen & Trends austauschen? Dann komm in die anders-unternehmen Facebook Gruppe!

*Partnerlink: Wenn Sie über einen so markierten Link Produkte bestellen, erhalten wir von unserem Partnerunternehmen dafür eine Provision. Für Sie ergeben sich dadurch jedoch keine weiteren Kosten! Dies hilft, www.anders-unternehmen.de zu finanzieren.