Anders Unternehmen

Innovative Geschäftsideen von und für Existenzgründer

Schlagwort: International

Geschäftsidee 058: Herzhafter Snackriegel ohne Fleisch

Herzhafte Snackriegel mit internationalem Flair von PaPicante

Alle zwei Stunden habe ich Hunger. Ich kann es nicht ändern. Ich kann so viel essen wie ich will, ich brauche spätestens nach zwei Stunden einen Snack. Aber was? Gesund soll es sein, leicht zu essen, keinen Dreck im Büro machen und nicht immer süß. Klar, Bananenmilch schmeckt gut, ist aber für eine Reise auch nicht so super. Ein Müsliriegel wäre super – nur halt ohne Müsli. Das gibt’s, aber meistens mit Fleisch. Vor Kurzem bin ich, mehr per Zufall, auf PaPicante gestoßen. PaPicante stellt herzhafte “Müsliriegel” her. Mit Fleisch(aroma), Käse(aroma) oder vegan. Was mir besonders gefällt, ist der internationale Flair. Aktuell gibt es den American Style, den Medittereanean und den Asian Style. Alle enthalten besonders viel Protein, da die Hauptzutat aus Erbsenproteincrisps besteht. Danach folgen Chicoréefaserwurzeln, Erdnüsse oder Mandeln, gepuffter Quinoa, Sonnenblumenkerne und verschieden Zutaten wie getrocknete Tomaten, Sesam, getrocknete Mango und Gewürze wie Zwiebeln, Rosmarin oder Thymian. Eine ziemlich feine Sache. Was den Appetit jedoch etwas trübt, ist der hohe Zuckergehalt, dabei soll der Snack doch herzhaft sein. Mit über 25g Zucker pro 100g Snack ist das ganze dann doch wieder eine süße Belohnung. Schmecken tut’s bestimmt dennoch!

Du möchtest mehr lesen? Hier geht’s zum Index mit 200+ Geschäftsideen!

Geschäftsidee 049: Uber für Privatflugzeuge / Planesharing und Mitflugzentrale

Günstig mitfliegen in Privatflugzeugen bei Wingly, Mitfliegen, flyt.club & COAVMI

Der Flug in einer Kleinmaschine ist wohl ein Erlebnis, welches kaum zu vergleichen ist mit einem Linienflug von München nach Mallorca. Es macht scheinbar süchtig, schaut man sich die Anzahl derer an, die privat fliegen. Dass dabei immer einige Plätze frei bleiben, haben mehrere StartUps erkannt. Sie rühmen sich mit dem Vergleich, die “Uber” der Flugbranche zu sein. Das Konzept ist ziemlich einfach: auf der Plattform bieten Piloten ihre Reise oder ihren Rundflug an. Ob “Sonnenuntergangsflug”, “Rundflug über Berlin und Potsdam” oder “Friedrichshafen – Köln”. Kunden können diese Flüge buchen und der Pilot zahlt eine Provision an die Plattform. Für die Kunden sind die Flüge ein Erlebnis zum günstigen Preis. Schaut man über das Meer, so kann man auf den internationalen Plattformen schon erkennen, dass Piloten ihre Flüge zu Events ausweiten. Mittagessen in London, Canyons im Naturschutzgebiet entdecken, die Zugspitze von oben. Mich persönlich würde ein Flug über die Niederlande zur Tulpenzeit reizen. Und mein erster Gedanke war: geile Geschenkidee! Noch sind die Angebote auf den verschiedenen Plattformen bescheiden, das Angebot zu gering, als dass sich eine Vielzahl an Plattformen lohnen würde. Auf Dauer werden sich wenige Platzhirsche etablieren. Uber selbst bietet diesen Dienst auch an – mit dem Traum, eines Tages zum Mond “mitzufliegen”.

Du möchtest mehr lesen? Hier geht’s zum Index mit 200+ Geschäftsideen!

© 2019 Anders Unternehmen

Theme von Anders NorénHoch ↑