Frische Zitrusfrüchte direkt beim Erzeuger bestellen, heute ist das über das Internet ohne Probleme möglich. Unsere Shopübersicht fasst die wichtigsten Daten für dich zusammen: Produktauswahl, Anbaumethode (Biologisch mit Siegel, Natürlich ohne Siegel oder Konventionell sowie ob die Früchte nach der Ernte chemisch behandelt wurden), Standort des Erzeugers, Mindestbestellwert, Versandkosten, Zahlungsmöglichkeiten und natürlich den Preis.

Nun ist es wieder soweit und wir können die ersten frischen Orangen aus Südeuropa genießen können. In Discountern und Supermärkten wird wieder ein Preiskampf darum geführt, wer die günstigsten Zitrusfrüchte anbieten kann. Am schlechtesten kommen dabei die Erzeuger weg. Zwei Brüder aus Spanien haben es sich zur Aufgabe gemacht, das zu ändern. Ihre kleine Revolution der Landwirtschaft nennen Gabriel und Gonzalo selbstbewusst “Landwirtschaft 2.0”.

*Partnerlink: Wenn Sie über einen so markierten Link Produkte bestellen, erhalten wir von unserem Partnerunternehmen dafür eine Provision. Für Sie ergeben sich dadurch jedoch keine weiteren Kosten!

Während ihrer Auslandssemester merkten die beiden, wie schlecht der Geschmack der Orangenfrüchte außerhalb ihrer Heimat Spanien war. Nach Ihrer Rückkehr nach Spanien entschlossen sich die beiden, die Orangenplantage ihres Großvaters neu aufblühen zu lassen, deren Zustand sich zu diesem Zeitpunkt ständig verschlechterte. Keine einfache Aufgabe zu Zeiten, in denen der Großhandel nur 15 Cent pro Kilogramm auszahlt. Sie mussten sich etwas Neues überlegen. Gabriel und Gonzalo, damals 27 und 24 Jahre alt, hatten sich zunächst für Wege fernab von der Landwirtschaft entschieden. Der Ältere studierte im Fachbereich des industriellen Designs und der Jüngere Logistik. Mit diesem Wissen gründeten die beiden einen Orangenversand mit dem Namen “Naranjas del Carmen” und brachten mit wenig Geld, aber viel Elan und Herz die Plantage wieder auf Vordermann. Dass die Orangen per Paket versandt werden, hat nicht nur den Vorteil, dass Zwischenhändler umgangen werden und somit mehr Geld bei den Brüdern als Erzeuger ankommt, es bedeutet auch, dass die Ware so frisch wie möglich beim Kunden landet und ihr Dasein nicht in kühlen Lagerhäusern verbringt.

Doch die beiden benötigten mehr Kapital, um ihren Betrieb weiter auszubauen. Sie entschlossen sich, Bäume zur “Adoption” anzubieten und nannten das ganze “Crowdfarming”. Wer einen Baum adoptiert, zahlt im ersten Jahr 80€ und in den darauf folgenden 60€ pro Jahr und erhält dafür mindestens 80kg Orangen von “seinem” Baum. Diese können flexibel geliefert werden, es müssen dann nur noch die Versandkosten pro Paket gezahlt werden. Die große Menge schreckte die Kunden nicht ab, sie schlossen sich zu Einkaufsgemeinschaften zusammen und wurden immer mehr. In nur einem Monat konnten durch solche Patenschaften über 300 Bäume gepflanzt werden. Die Úrculo Brüder haben daraus gelernt – und bieten nun auch Bienenstöcke zur “Adoption” an. Als Ernte gibt es natürlich Orangenblütenhonig!

Nicht nur Gabriel und Gonzalo haben sich entschieden, ihre Orangen, Clementinen und Zitronen direkt an uns Endverbraucher zu verkaufen. Auch einige andere Landwirte bringen ihre leckere Ernte direkt per Paket zu uns nach Hause.

Shopübersicht – Orangen, Zitronen und andere Zitrusfrüchte direkt beim Erzeuger bestellen

Vergleichspreise kurz und knapp (Tabelle), mehr Details siehe einzelne Shopbeschreibung.
GRÜN: Biologische Landwirtschaft, naturnahe Landwirtschaft (auch ohne Siegel)
ORANGE: Reduzierter Einsatz von Pflanzenschutzmitteln u. chemisch-synthetischen Düngemitteln sowie Konservierungsmitteln nach der Ernte
ROT: Konventionelle Landwirtschaft
Preise recherchiert am 08.11.2018:

Unternehmen Zitrusfrucht Preis pro 10 KG inkl. Versandkosten Anbaumethode (Details siehe Beschreibung)
Naranjas del Carmen Clementinen 37,00 € Grün
Fet a Sóller Clementinen 27,95 € Orange
Fet a Sóller Navelina Orangen 25,95 € Orange
Quinta Shopping Orangen 35,85 € Grün
Quinta Shopping Clementinen 38,45 € Grün
Delicado48 Mandarinen 40,99 € (Angebot) / 49,99 € (Normalpreis) Grün
Delicado48 Orangen 36,99 € Grün
Sicilian Oranges Saft-Orangen Minimum 17 KG für 48,00 € Grün
Orangen frisch nach Hause Mandarinen 37,00 € Orange
Orangen frisch nach Hause Orangen 37,00 € Orange
Citrus Ricus Mandarinen 41,00 € Rot
Citrus Ricus Orangen 38,00 € Rot
Naranjas Quique Clementinen 34,00 € Rot
Naranjas Quique Orangen 34,00 € / 44,00 € (Bio) Rot / Grün
Quiero Naranjas Mandarinen 35,45 € Orange
Quiero Naranjas Saft-Orangen 32,45 € Orange
Hort Alba Garcés Mandarinen Minimum 12 KG für 38,00 € Orange
Hort Alba Garcés Orangen Minimum 12 KG für 38,00 € Orange
Naranjass Clementinen 23,00 € (Angebot) / 28,75 € (Normalpreis Rot
Naranjass Saft-Orangen 21,00 € (Angebot) / 26,25 € (Normalpreis Rot
Essig & Oel Compagnie Orangen 38,00 € Orange
Jamon Y Vino Orangen 34,90 € Orange
Artimondo / Gagliano Mandarinen ca. 35,00-39,20 € Rot
Artimondo / Gagliano Orangen ca. 32,00-37,30 € Rot
Mallorca Orangen Orangen 23,95 € Orange
Naranjas Tradicionales Mandarinen 35,00 € Rot
Naranjas Tradicionales Saft-Orangen 29,00 € Rot

Dir fehlt noch eine gute Saftpresse? Dann schau dir das Einsteigermodell von Lumaland* an – standfest und mit 20% mehr Saftausbeute im Vergleich zum händischen Pressen!

Shop Name: Naranjas del Carmen

Was gibt’s zu kaufen? (je nach Saison): neben der Möglichkeit, Orangenbäume und Bienenfamilien zu adoptieren, kann man bei Naranjas del Carmen auch Orangen, Clementinen, verschiedenes weiteres Obst und Gemüse (Artischocken, Fleischtomaten, Aprikosen, …), Blütenhonig, Bio-Olivenöl oder Rotwein bestellen

Anbaumethode: GRÜN
Laut Webseite werden weder die Bäume noch der Boden mit Pestiziden behandelt. Auch nach der Ernte erfolgt keine Behandlung der Früchte. Statt einem Bio-Siegel gibt es ein Versprechen, natürlich zu arbeiten.

Von wo wird versandt? Die Ware kommt direkt aus Spanien
Was kostet es?
Baumpatenschaft (halber Baum): ca. 3 € pro KG inklusive Lieferkosten (35-40 € Baumpatenschaft + ca. 2 € Lieferkosten pro KG)
Einzelbestellung: Clementinen 3,20-4,20 € pro KG
Land: Spanien, Ostküste (bei Valencia)
Servicesprache:
Sehr gutes Deutsch (Mitarbeiter aus Deutschland), Englisch, Französisch, eventuell weitere
Mindestbestellwert: 25 €
Versandkosten: Kostenlos, da im Preis inbegriffen
Zahlungsmöglichkeiten: Kreditkarte, Lastschriftverfahren und PayPal

Shop Name: Fet A Soller

Was gibt’s zu kaufen? (je nach Saison): Zitrusfrüchte, Frisches Gemüse, Mandeln, Getrockenete & Eingelegte Früchte, Öl, Essig, Konfitüren, Honig, Wein, Spirituosen, Wurst, Käse, Kräuter, Gewürze, Sauce, Snacks, Eis, Süßwaren sowie Paella-Pfannen, Geschenke und Bücher

Anbaumethode: ORANGE
Laut Webseite erfolgt nach der Ernte keine Behandlung der Früchte (Wachs, Konservierungsstoffe). Es werden laut Aussage keine chemischen Insektizide oder Fungizide eingesetzt. Über weitere eingesetzte Mitteln während des Anbaus ist nichts zu erfahren. Die Früchte kommen von verschiedenen Erzeugern aus der Region.

Von wo wird versandt? Die Ware kommt direkt aus Spanien
Was kostet es?
Clementinen 2,80-3,35 € pro KG
Orangen 2,50-2,95 € pro KG
Land: Spanien, Palma de Mallorca
Servicesprache:
Sehr gutes Deutsch (Mitarbeiter aus Deutschland), Englisch, Spanisch, Französisch
Mindestbestellwert: 25 €
Versandkosten: kostenlos bei der Bestellung einer Kiste (10 KG) Orangen oder Zitronen, sonst 4,95 €, ab 27 € kostenlos
Zahlungsmöglichkeiten: Kreditkarte, Überweisung und PayPal

Shop Name: Quinta Shopping (Landgut der Vögel)

Was gibt’s zu kaufen? (je nach Saison): Frische Früchte, Trockenfrüchte, Olivenprodukte, Nüsse, Honig, Gewürze, Kaffee

Anbaumethode: GRÜN
Laut Webseite erfolgt nach der Ernte keine Behandlung der Früchte durch Konservierungsstoffe oder eine andere Behandlung der Schale. Der Anbau erfolgt “naturbelassen” ohne Siegel, es gilt der Vertrauensprinzip. Es werden organische Dünger sowie eine biologische Schädlingsbekämpfung, zum Beispiel durch Wein-Essig-Fallen, eingesetzt.

Von wo wird versandt? Die Ware wird mit einem Kühl-LKW von Portugal nach Deutschland gefahren und von dort aus per DHL verschickt. Das hat eventuell einen Vorteil, da dadurch weniger Transportschäden entstehen können.
Was kostet es?
Clementinen 3,25-3,55 € pro KG
Orangen 2,69-2,99 € pro KG
Land: Portugal, ganz im Süden
Servicesprache:
Sehr gutes Deutsch (Mitarbeiter aus Deutschland)
Mindestbestellwert: 29,50 €
Versandkosten: 5,95 €
Zahlungsmöglichkeiten: Rechnung (ab der 5ten Bestellung), Bankeinzug, PayPal, Kreditkarte

Shop Name: Delicado48

Was gibt’s zu kaufen? (je nach Saison): Orangen, Mandarinen, Zitronen, Avocado, Mango, Maronen, Limetten, Quitten, Walnüsse, Rote Grapefruits, Äpfel, Granatäpfel, Kiwi, Pflaumen, Birnen, Platano, Oliven, Spargel, Chili, Paprika, Tomaten, Gurken, Knoblauch, Süßkartoffeln, Auberginen, Olivenöl, Käse, Schinken, Honig, Salz

Anbaumethode: GRÜN
Laut Webseite werden die Lebensmittel nach den Prinzipien der ökologischen Landwirtschaft ohne chemischen Dünger, Pestizide oder Wachstumsregulatoren angebaut. Darüber hinaus werden nur Dünger mit pflanzlichem Hintergrund eingesetzt, ähnlich wie beim biozyklisch-veganen Anbau. Schädlinge werden nur mit biologischen Mitteln bekämpft. Ein Bio-Siegel gibt es nicht, dafür ein persönliches Versprechen. Alle Artikel sind unbehandelt.

Von wo wird versandt? Die Ware kommt direkt aus Spanien
Was kostet es?
Orangen 1,65-3,80 € € pro KG
Clementinen 1,25-3,80 € pro KG
Land: Spanien, Südwestküste (Provinz Huelva)
Servicesprache:
Sehr gutes Deutsch (Mitarbeiter aus Deutschland), Spanisch, Englisch
Mindestbestellwert: 10 KG gemischte Waren
Versandkosten: 13,30 €, kostenlos ab 39 € Bestellwert, Möglichkeit einer Express-Lieferung für 2,80 € Zuschlag
Zahlungsmöglichkeiten: Kreditkarte, PayPal, Banküberweisung

Crowdfunding in der Landwirtschaft ist eine gute Idee für Direktvermarkter

Shop Name: Sicilian Oranges Bio

Was gibt’s zu kaufen? (je nach Saison): Orangen, Blutorangen, Bergamotten

Anbaumethode: GRÜN
Laut Webseite werden die Früchte nach den EU-Bio-Richtlinien angebaut, die Produkte tragen das EU-Bio-Siegel.  Als Dünger kommen nur organische Substanzen zum Einsatz und es wird keine Schalenbehandlung durchgeführt.

Von wo wird versandt? Die Ware kommt direkt aus Sizilien
Was kostet es?
Orangen 2,85-3,76 € € pro KG
Land: Italien, Sizilien
Servicesprache:
Sehr gutes Deutsch, Spanisch, Italienisch, Französisch, Englisch
Mindestbestellwert: 17 KG
Versandkosten: Kostenlos
Zahlungsmöglichkeiten: Erst nach Anmeldung ersichtlich

Shop Name: Orangen frisch nach Hause

Was gibt’s zu kaufen? (je nach Saison): Orangen und Mandarinen

Anbaumethode: ORANGE bzw. GRÜN
Laut Webseite sind die Teile der Plantagen aktuell in Umstellung auf Bio-Landwirtschaft und werden vorraussichtlich 2019 das EU-Bio-Siegel erhalten. Dies betrifft jedoch nicht alle Pflanzen. Es wird keine Behandlung nach der Ernte durchgeführt. Generell wird den Bestimmungen von EUREP gefolgt, speziell in den Bereichen:

  • Umweltschutz und geeignete Nahrungsmittelbehandlung
  • weitgehende Vermeidung von Kunstdünger und anderen chemischen oder schädlichen Stoffen
  • verringerter Einsatz von Pestiziden und wenn möglich vollständiger Verzicht darauf

Von wo wird versandt? Die Ware kommt direkt aus Spanien
Was kostet es?
Orangen und Mandarinen 2,40-3,70 € pro KG
Land: Spanien, bei Valencia
Servicesprache:
Sehr gutes Deutsch (Flüssiges Deutsch auf der Webseite), Spanisch
Mindestbestellwert: 37 €
Versandkosten: Kostenlos, da im Preis inbegriffen
Zahlungsmöglichkeiten: Überweisung, PayPal, Kreditkarte

Shop NameCitrus Ricus

Was gibt’s zu kaufen? (je nach Saison): Orangen, Mandarinen, Zitronen, Blütenhonig, Marmelade, Orangen-Marinade, Badesalz

Anbaumethode: ROT
Über die eingesetzten Mitteln während des Anbaus und nach der Ernte ist nichts zu erfahren.

Von wo wird versandt? Die Ware kommt direkt aus Spanien
Was kostet es?
Orangen 2,65-5,60 € € pro KG
Mandarinen 3,00-6,00 € pro KG
Baumpatenschaft: bei Abnahme von 60 KG pro Jahr ca. 10% Rabatt
Land: Spanien, bei Valencia
Servicesprache:
Mittelmässiges Deutsch (Webseite teils auf Spanisch), Spanisch, diverse weitere Sprachen holprig
Mindestbestellwert: Keiner ersichtlich
Versandkosten: Nicht ersichtlich, ab 30 € kostenlos
Zahlungsmöglichkeiten: Banküberweisung, PayPal (0,50 € Gebühr), Kreditkarte, Sofortüberweisung

Shop Name: Naranjas Quique / Oranges Online

Was gibt’s zu kaufen? (je nach Saison): Orangen, Clementinen, Zitronen, Grapefruit, Avocado

Anbaumethode: ROT bzw. GRÜN
Über die eingesetzten Mitteln während des Anbaus und nach der Ernte ist nichts zu erfahren. Es gibt aber auch Bio-Orangen im Angebot.

Von wo wird versandt? Die Ware kommt direkt aus Spanien
Was kostet es?
Tafel-Orangen 2,20-3,40 € € pro KG
Mandarinen 2,66-3,40 € pro KG
Avocados: 3,50  € pro KG
Land: Spanien, bei Valencia
Servicesprache:
Mittelmässiges Deutsch (Webseite in leicht holprigem Deutsch), Spanisch, Englisch
Mindestbestellwert: Keiner ersichtlich
Versandkosten: Kostenlos
Zahlungsmöglichkeiten: PayPal, Kreditkarte

Shop Name: Quiero Naranjas

Was gibt’s zu kaufen? (je nach Saison): Orangen, Mandarinen, Zitronen, Limetten, Grapefruit, Blutorangen, Granatapfel, kanarische Bananen, Avocados, spanische Mangos, Kiwis aus Valencia, Fleischtomaten, Zwiebeln, Knoblauch, Kartoffeln, Süßkartoffeln, Auberginen, Quitten, Conference-Birnen, Kaki, Ananas, Nüsse, Wein, Olivenprodukte, Honig, Marmelade (teils Bio), Aloe-Vera-Blätter, Melonen

Anbaumethode: ORANGE / ROT
Laut Webseite werden in den Monaten vor der Ernte nur minimale Mengen an Pflanzenschutzmitteln eingesetzt, teilweise solche, die auch im Bioanbau zum Einsatz kommen. Außerdem werden Nützlinge und Pheromonfallen zur biologischen Schädlingsbekämpfung eingesetzt. Nach der Ernte wird auf jegliche chemische Behandlung der Früchte verzichtet. Zur Polsterung der Produkte werden Verpackungschips eingesetzt, die zu 100% biologisch abbaubar sind.

Von wo wird versandt? Die Ware kommt direkt aus Spanien
Was kostet es?
Tafel- / Saft-Orangen 1,60-2,80 € € pro KG
Mandarinen 2,00-3,40 € pro KG
Land: Spanien, bei Valencia
Servicesprache:
Webseite in leicht holprigem Deutsch, Telefonservice nur auf Englisch & Spanisch
Mindestbestellwert: Keiner ersichtlich
Versandkosten: 9,32 € (bis 7 KG inkl. Verpackung) bis 13,04 € (bis 22 KG inkl. Verpackung)
Zahlungsmöglichkeiten: Banküberweisung, PayPal, Kreditkarte

Zitrusfrüchte direkt vom Bauern, Baumpate werden bei naranjas del carmen

Shop Name: Valencia Orangen / Hort Alba Garces

Was gibt’s zu kaufen? (je nach Saison): Orangen, Mandarinen, Zitronen, Grapefruit, Kaki, Craft Bier, Honig, Marmelade, Reis, Kürbisse, Turron Nougat

Anbaumethode: ORANGE
Laut Webseite wird ein Anbau der Zitrusfrüchte im Einklang mit der Umwelt sowie im Rahmen einer integralen Landwirtschaft nach den Richtlinen der EUREP durchgeführt. Nach der Ernte wird auf jegliche chemische Behandlung der Früchte verzichtet.

Von wo wird versandt? Die Ware kommt direkt aus Spanien
Was kostet es?
Orangen 2,33-3,17 € € pro KG
Mandarinen 2,33-3,17 € pro KG
Land: Spanien, bei Valencia
Servicesprache:
Webseite in akzeptablem Deutsch, zusätzlich Spanisch, Englisch & Französisch
Mindestbestellwert: 5 KG gemischte Waren
Versandkosten: Kostenlos
Zahlungsmöglichkeiten: Nicht ersichtlich

Shop Name: Naranjass

Was gibt’s zu kaufen? (je nach Saison): Orangen, Clementinen, Zitronen, Grapefruit, Granatapfel, Avocado, Blutorangen

Anbaumethode: ROT
Über die eingesetzten Mitteln während des Anbaus und nach der Ernte ist nichts zu erfahren.

Von wo wird versandt? Die Ware kommt direkt aus Spanien
Was kostet es?
Orangen 1,65-3,80 € € pro KG
Clementinen 1,25-3,80 € pro KG
Land: Spanien, bei Valencia
Servicesprache:
Webseite in holprigem Deutsch, zusätzlich Spanisch & Englisch
Mindestbestellwert: 10 KG gemischte Waren
Versandkosten: Kostenlos
Zahlungsmöglichkeiten: Kreditkarte, PayPal, Banküberweisung, Nachnahme

Shop Name: Essig & Oel Compagnie

Was gibt’s zu kaufen? (je nach Saison): Orangen, Olivenöl, Nuss- & Kernöle, Essig, Feinkost, Geschenke

Anbaumethode: ORANGE
Laut Webseite ungespritzt und unbehandelt, jedoch ohne Bio-Zertifizierung. Nach der Ernte wird auf jegliche chemische Behandlung der Früchte verzichtet.

Von wo wird versandt? Die Ware wird wahrscheinlich mit einem Kühl-LKW von Sizilien nach Deutschland gefahren und von dort aus verschickt. Das hat eventuell einen Vorteil, da dadurch weniger Transportschäden entstehen können.
Was kostet es?
Orangen 3,30-4,50 € € pro KG
Abo (3 Monate, Liegferung 1x monatlich): 3,10-4,00 €
Land: Verkäufer: Deutschland (bei München), Zitrusfrucht-Haine: Italien, Sizilien
Servicesprache:
Perfektes Deutsch (Shop in Deutschland)
Mindestbestellwert: 5 KG
Versandkosten: 4,90 €, Kostenlos ab 30 € Bestellwert
Zahlungsmöglichkeiten: Kreditkarte, PayPal, Banküberweisung, Sofortüberweisung, Lastschrift, Rechnungskauf (ab der 3ten Bestellung)

Shop Name: Jamon Y Vino (Versand ab Dezember)

Was gibt’s zu kaufen? (je nach Saison): Orangen, Spanischer Schinken, Feinkost, Geschenke, Wein

Anbaumethode: ORANGE
Laut Webseite sind die Orangen “gänzlich unbehandelt” und es werden ausschließlich organische Düngemittel eingesetzt. Nach der Ernte werden die Früchte nicht gewachst oder begast. Weitere Informationen zu Spritzmitteln oder Siegeln sind nicht zu erfahren.

Von wo wird versandt? Die Ware wird wahrscheinlich mit einem Kühl-LKW von Spanien nach Deutschland gefahren und von dort aus verschickt. Das hat eventuell einen Vorteil, da dadurch weniger Transportschäden entstehen können.
Was kostet es?
Orangen 3,00-4,00 € € pro KG
Land: Verkäufer: Deutschland (Saarland), Orangenplantage: Sizilien
Servicesprache:
Perfektes Deutsch (Shop in Deutschland)
Mindestbestellwert: Keiner ersichtlich
Versandkosten: 4,90 €, Kostenlos ab 70 € Bestellwert
Zahlungsmöglichkeiten: PayPal, Banküberweisung, amazon payments

Shop Name: Artimondo / Azienda Agricola Gagliano (Versand von Nov.-März)

Was gibt’s zu kaufen? (je nach Saison): Orangen, Zitronen, Mandarinen, Olivenöl

Anbaumethode: ROT
Über die eingesetzten Mitteln während des Anbaus und nach der Ernte ist nichts zu erfahren.

Von wo wird versandt? Die Ware kommt direkt aus Sizilien
Was kostet es?
Orangen 1,20,00-1,66 € € pro KG
Land: Verkäufer: Italien (Mailand), Orangenplantage: Spanien
Servicesprache:
Deutsch, Italienisch
Mindestbestellwert: je nach Produkt
Versandkosten: je nach Produkt und Gewicht unterschiedlich
Zahlungsmöglichkeiten: PayPal, Banküberweisung, Sofortüberweisung, Kreditkarte

Shop Name: Mallorca Orangen – Lieferung erst ab Dezember

Was gibt’s zu kaufen? (je nach Saison): Orangen, Zitronen, Spirituosen

Anbaumethode: ORANGE
Ungewachst, naturbelassen und ohne Konservierungsstoffe. Über die eingesetzten Mitteln während des Anbaus ist nichts zu erfahren.

Von wo wird versandt? Die Ware wird an eine Verteilerstelle in Deutschland verschickt und von dort aus per Paket an die Haustüre – das hat eventuell einen Vorteil, da dadurch weniger Transportschäden entstehen können.
Was kostet es?
Clementinen 2,40 € pro KG
Land: Spanien, Palma de Mallorca
Servicesprache:
Sehr gutes Deutsch (Firmensitz in Deutschland)
Mindestbestellwert: Nicht ersichtlich
Versandkosten: kostenlos bei der Bestellung einer Kiste (10 KG) Orangen oder Zitronen bzw. kostenlos ab 22,95 € Bestellwert
Zahlungsmöglichkeiten: PayPal, Vorkasse oder Rechnung (ab der zweiten Bestellung), allerdings funktioniert der Shop erst ab Dezember

Shop Name: Naranjas Tradicionales

Was gibt’s zu kaufen? (je nach Saison): Orangen, Mandarinen, Zitronen, Kaki, Honig, Marmeladen, Reis

Anbaumethode: ROT
Laut Webseite konventionelle Landwirtschaft, die jedoch das Zertifikat des integrierten Anbaus trägt. Dabei wird versucht, den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln und Pestiziden möglichst gering zu halten. Auch soll eine Behandlung der Früchte nach der Ernte vermieden werden, bestimmte Wirkstoffe sind jedoch erlaubt. Eine mechanische Bearbeitung von Unkräutern (hacken) wird der Verwendung von Herbiziden vorgezogen, bzw. empfohlen.

Von wo wird versandt? Die Ware kommt direkt aus Spanien
Was kostet es?
Orangen 1,40-2,80 € € pro KG
Mandarinen 1,93-3,20 € pro KG
Land: Spanien, bei Valencia
Servicesprache:
Webseite in holprigem Deutsch, zusätzlich Spanisch, Valencia-Katalanisch, Englisch, Französisch, Italienisch
Mindestbestellwert: Nicht ersichtlich
Versandkosten: ca. 10-16 €, je nach Gewicht
Zahlungsmöglichkeiten: PayPal, Kreditkarte, Banküberweisung

Orangenpressen kaufen

Wenn du viel Orangensaft trinkst, dann empfiehlt sich für dich die Anschaffung einer richtig guten Orangenpresse. Dabei gilt es beim Privatgebrauch zunächst zwischen verschiedenen Arten von Pressen zu unterscheiden:

  • Manuelle Presse* (kostengünstig, dafür erhöhter Kraft- und Zeitaufwand)
  • Hebelpressen* (günstig bis teuer, wird mechanisch bedient, fast vollständiges Auspressen der Früchte)
  • Elektrische Orangenpressen* (mittel bis teuer, wenig Kraftauwand, gutes Saftergebniss, aufwendige Reinigung)

Diese Pressen gibt es aus verschiedenen Materialien:

  • Glas (nur bei manuellen Pressen, nicht zu empfehlen, zu hohe Bruchgefahr)
  • Kunststoff (leicht zu reinigen, preiswert, aber eben Plastik, sieht nicht so schön aus)
  • Edelstahl oder Gusseisen (Hebelpressen, robustes Material, gute Stabilität)
  • Kunststoff mit Edelstahl (meist bei elektrischen Pressen)

Um eine möglichst hohe Saftausbeute zu erzielen und gleichzeitig den Aufwand für die Reinigung möglichst niedrig zu halten, empfehlen wir eine Hebelpresse aus Edelstahl / Gusseisen. Hier empfiehlt sich das Einsteigermodell von Lumaland*. Wer das optimale aus seinen Orangen herausbekommen möchte und Profiqualität in der Küche möchte, dem empfiehlt sich die Saftpresse von Optimum* – die übrigens auch für Granatäpfel geeignet ist.

Muss es Bio sein?

Ob man Bio-Orangen oder solche aus konventionellem Anbau kauft, ist jedem selbst überlassen. Ich persönlich zahle für einen Anbau, der den Boden, den Mensch und die Umwelt schont, gerne ein paar Cent mehr.

Denn: “Die Umweltschutzorganisation Global 2000 hat Zitrusfrüchte auf Pestizidrückstände untersucht. Das Ergebnis: Bei allen getesteten Proben wurden Rückstände auf der Schale nachgewiesen, oft lag gar ein „Pestizidcocktail“ aus verschiedenen Pflanzenschutzmitteln vor. Auch Früchte, die als „unbehandelt“ ausgewiesen waren, waren belastet. Einzig Biofrüchte waren wirklich frei von Giften. […] Die Tester fanden bei allen getesteten konventionellen Proben Rückstände von Pflanzenschutzmitteln, bei 95 Prozent der Früchte wurde sogar eine Mehrfachbelastung durch verschiedene Pestizide festgestellt. „Das ist ein richtiger Pestizid-Cocktail“, so Waltraud Novak von Global 2000. Einige der Pestizide stünden im Verdacht krebserregend oder fortpflanzungsschädigend zu sein.”
Quelle: ORF

Wem das noch nicht genügt, dem empfiehlt sich die Lektüre von Supply Chainge – Make Supermarktes Fair: “Die Kultivierung von Orangen ist die pestizidintensivste Form der exportorientierten brasilianischen Landwirtschaft.” Dort finden sich auch mehr Informationen über die Klimabilanz, allerdings bezogen auf Orangensaft aus Brasilien.

Unbehandelt bedeutet nicht, dass keine Pestizide eingesetzt wurden

Viele Erzeuger werben auf ihrer Webseite oder der Verpackung damit, “unbehandelte” Orangen oder Zitronen zu verkaufen. Doch das bedeutet nicht, dass man die Schale bedenkenlos verzehten kann. Es bedeutet nur, dass die Früchte nach der Ernte nicht mit Pflanzenschutzmitteln, Wachs oder Konservierungsstoffen behandelt wurden. Am Baum wurden sie sehr wahrscheinlich dennoch gespritzt. Wirklich pestizidfrei gibt’s nur bei Bio mit dem EU-Siegel!

Frische Zitrusfrüchte richtig lagern

Zitrusfrüchte haben eine dicke Schale, wodurch sie gut geschützt sind. Doch bei falscher Lagerung oder beschädigten Früchten ist die Freude schnell vorbei. Denn die leckeren und gesunden Früchte sind empfindlicher, als sie scheinen. Bei richtiger und sorgsamer Lagerung behalten sich Orangen, Mandarinen oder Zitronen mehrere Wochen ihr Aroma und ihre Qualität.

Bestellte Zitrusfrüchte gut kontrollieren
Wenn die Früchte per Paket kommen, haben sie eine lange Reise hinter sich. Die ein oder andere Frucht hat dabei durch Erschütterungen oder Temperaturschwankungen gelitten. Wichtig ist also, die Ware direkt nach Erhalt zu kontrollieren. Alles, was leichte Stellen hat, sollte sofort gegessen werden. Wenn viele Früchte beschädigt sind, lohnt sich eine Reklamation. Die meisten Online-Shops sind hier sehr kulant.

So lagern Sie Zitrusfrüchte zu Hause richtig

  • Zitrusfrüchte halten sich im Kühlschrank zwar länger, sollten dort aber nicht gelagert werden, da sie durch die Kälte an Süße verlieren. Am besten empfiehlt sich eine Lagerung in einem kühlen, aber nicht zu kalten Ort, wie im Keller oder Wintergarten.
  • Zitrusfrüchte sollten offen gelagert werden, nicht in geschlossenen Behältnissen gelagert werden und nicht zu viel Druck ausgesetzt werden. Lege daher nicht zu viele Früchte aufeinander und kontrolliere täglich auf Schimmel. Ideal sind Siebe oder luftige Körbe. Dabei sollten Zitrusfrüchte von anderem Obst und Gemüse getrennt bleiben.
  • Zitrusfrüchte mit harter Schale halten sich länger als solche mit weicher. Daher sollten Früchte mit weicher Schale als erstes verbraucht werden.
  • Aufgeschnittene Zitrusfrüchte können mit Frischhaltefolie bedeckt werden, dies verhindert den Befall mit fruchtfliegen. So halten sie sich, bevorzugt im Kühlschrank, einige Tage.

Kurkuma in Bioqualität gibt's bei Koro sehr günstig

Darum sind Orangen so gesund

Orangen sind nicht nur lecker, sie sind auch gesund! Orangen enthalten verschiednee Stoffe, die zur Erhaltung lebenswichtiger Funktionen unseres Körpers beitragen:

  • Vitamin C: 100 Gramm frisches Fruchtfleisch enthalten ca. 50 Milligram Vitamin C – mehr als die Hälfte des empfohlenen Tagesbedarf.
  • Polyphenole: wirken entzündungshemmend und antioxidativ. Sie sind wichtig für unser Immunsystem und helfen unter anderem bei der Vorbeugung von Krebs.
  • Magnesium: 100 Gramm frisches Fruchtfleisch enthalten ca. 12 mg. Unser Tagesbedarf liegt, je nach Alter und Geschlecht, bei 24-400 mg. Magnesium ist wichtig für Knochen und Zähne und hilft, besonders bei Sportlern, Krämpfe vorzubeugen.
  • Folsäure: Folsäure ist ein essenzielles B-Vitamin. 100 g frisches Fruchtfleisch decken in etwa 15% unseres Tagesbedarfs.
  • Kalium: einer der wichtigsten Mineralstoffe für unseren Körper. Eine Orange enthält ca. 300 mg, unser Tagesbedarf leigt bei mindestens 2 g.
  • Phosphat: ist beosnders wichtig für den Energiestoffwechsel und den Knochenaufbau. Schützt unsere Zellen vor freien Radikalen.

Auch Zitronen sind für ihre Heilwirkung bekannt. Das Buch “Die Heilwirkung der Zitrone”* enthält Rezepte zur Körperpflege und Ernährung, Tipps zu Herkunft, Einsatz und Aufbewahrung der gelben Superfrucht sowie spannende Informationen über die gesundheitsfördernden Wirkstoffe.

Wenn du gerne mit Zitrusfrüchten backst, speziell Zitronen, dann möchten wir dir noch drei Bücher empfehlen:
Koch mit – Zitrone von Rose Marie Donhauser*
Lemons & Limes von Ursula Ferrigno*
Kochen und Backen mit Zitrusfrüchten*

Anders Unternehmen wünscht viel Spaß beim Orangen shoppen und fleissigen entsaften!

Du möchtest mehr lesen? Hier geht’s zum Index mit 500+ Geschäftsideen!

Du möchtest dich über spannende Nischenprodukte, Geschäftsideen & Trends austauschen? Dann komm in die anders-unternehmen Facebook Gruppe!

*Partnerlink: Wenn Sie über einen so markierten Link Produkte bestellen, erhalten wir von unserem Partnerunternehmen dafür eine Provision. Für Sie ergeben sich dadurch jedoch keine weiteren Kosten! Dies hilft, www.anders-unternehmen.de zu finanzieren.

Datum des Preisvergleichs: 08.11.2018