10 verrückte Geschäftsideen im Mai 2019

1. JoyBräu – ein alkoholfreies Proteinbier

Das erste alkoholfreie Proteinbier der Welt kommt aus Hamburg und wurde von den beiden JoyBräu Gründern Tristan Thomas Brümmer und Erik Lars Dimter im Jahr 2016 ins Leben gerufen. Die Idee kam den beiden Freunden während ihres Auslandsemesters in Südostasien. Die beiden sportlichen Nordlichter kommen ursprünglich aus der Schifffahrt und haben in Singapur festgestellt, dass es totaler Mist ist, sich nach einem ausgiebigen Krafttraining an eine Bar zu setzen und die Trainingseffekte zunichte zu trinken. Kurzer Hand war die Geschäftsidee geboren und die JoyBräu GmbH wurde gegründet. Das Proteinbier überzeugt nicht nur durch seinen fruchtigen Geschmack, sondern auch durch einen hohen Proteingehalt von 21 Gramm pro Flasche. Mit nur 135 Kilokalorien pro Flasche ist JoyBräu eine echte Alternative zu anderem alkoholfreiem Bier und zuckerhaltigen Limos. Gibt es natürlich auch auf amazon zu kaufen*!

*Partnerlink: Wenn Sie über einen so markierten Link Produkte bestellen, erhalten wir von unserem Partnerunternehmen dafür eine Provision. Für Sie ergeben sich dadurch jedoch keine weiteren Kosten! Dies hilft, www.anders-unternehmen.de zu finanzieren.

2. Maubeschau – das Menstruations-Malbuch

Ein Malbuch über Menstruation – genau das hat die Gründerin Jenz Mau von Maubeschau auf den Markt gebracht. Im Jahr 2016 reiste sie mit ihrem Wohnmobil quer durch Deutschland und setze sich ausgiebig mit ihrer Menstruation sowie ihrer Weiblichkeit auseinander. Ihre Erfahrungen teilte sie nicht nur mit ihrem Freundeskreis, sondern auch via Social-Media mit anderen Frauen. Die positiven Resonanzen dessen führten zur Geburt der Idee zu diesem Malbuch. Das Maubeschau Malbuch soll Frauen durch eine kreative Beschäftigung mit ihrem Zyklus, ein positives und sich selbst annehmendes Gefühl gegenüber ihrer Weiblichkeit vermitteln. Es soll Frauen dazu einladen, eine stolze, unverschämte und offene Position zur eigenen Menstruation einzunehmen.

3. Pinatex – die Lederalternative aus Ananas

Veganer Schmuck aus Ananas-Blättern – Gibt es das tatsächlich? Ja, denn die beiden Gründer Julian Stechert und Feramez Durmus haben diese Geschäftsidee im Jahr 2015 ins Leben gerufen. Die Armbänder ihrer Uhren werden aus einer Lederalternative aus Ananas-Blättern gefertigt. Lange Zeit tüftelten die beiden Gründer an ihrer Idee , denn sie wollten ein Accessoires auf den Markt bringen, das jedem Outfit das gewisse etwas verpasst. So kamen sie kurzer Hand auf die Idee, eine eigene Uhr zu vermarkten. Als sie sich über die Produktionsmöglichkeiten informierten, wurden sie mit einigen negativen Aspekten konfrontiert. Die meisten Uhren werden aus Leder hergestellt, hierfür werden nicht nur zahlreiche Chemikalien, sondern auch Literweise Wasser verwendet. Genau aus diesem Grund haben sich die beiden Gründer von Pinatex nach einer umweltschonenden Alternative umgesehen und sind auf Pinatex, das Ananasleder gestoßen. Mittlerweile experimentieren Designer in verschiedensten Fashion-Bereichen mit diesem spannenden Material, welches sonst als Rohprodukt im Müll landen würde.

4. Raumstudio Heimo – Tapete mit Heu

Die Mission der Premium Wall Decor GmbH ist es, durch Phantasie, Neugier, Kreativität und Kompetenz immer wieder neue Wege zu bestreiten. Die Idee dahinter ist, interessierten Menschen immer wieder neue Designwelten zu schaffen und durch überraschende Inszenierungen die Betrachter immer wieder ins Staunen zu versetzen. Genau das erreicht die Start-up Gründerin Heimo Herzgsell mit ihren Premium Wandverkleidungen. Besonders faszinierend finde ich dabei die Heutapete. Der Impuls für ein “natürliches Raumklima” gibt einem wirklich ein Gefühl von frischgemähtem Heu auf einer Alm. Dabei gibt es sogar verschiedene Dekore: Almheu mit wahlweise Margerite, Lavendel, Rose oder Vanille. Das Besondere an den Wandverkleidungen (nicht nur an der Heutapete) ist, dass sie stets auf nachhaltige und ökologische weise hergestellt werden. Kunden haben die Wahl aus zahlreichen Wandverkleidungen, so gibt es zum Beispiel Dünnschiefer-, Moos-, Altholz-, Stein-, 3D-Foto- und zahlreiche organische Paneele.

5. Solmate – die Solaranlage für den Balkon

Die drei Gründer Christoph Grimmer, Stephan Weinberger und Florian Gebetsroither der Efficient Energy Technology GmbH bringen mit ihrer Geschäftsidee Sonne ins Haus. Die drei jungen Start-up Gründer haben es sich zum Ziel gesetzt, eine vielversprechende Technologie zu entwickeln, um im Kampf gegen den Klimawandel voranzukommen und diesen sogar zu gewinnen. Eine Solaranlage für den Balkon. Genau aus diesem Grund gründeten die drei Freunde im Jahr 2017 die EET GmbH. Seit diesem Tag an produziert das Unternehmen die sogenannten Solmate Paneele für den Heimgebrauch. Mit Solmate kann in Zukunft wirklich jeder seinen eigenen Strom produzieren, denn die Paneele werden einfach auf dem Balkon aufgestellt und mit einer Steckdose verbunden, schon kann die Wohnung mir eigenem erneuerbaren Strom versorgt werden. Mit Speichergerät oder ohne, je nach Bedarf und Geldbeutel. Jetzt sollten die Solarpaneele für den Balkon nur noch etwas erschwinglicher werden…

6. Brikawood – Häuser einfach zusammenstecken

Aus Frankreich kommt jetzt die Innovation Brikawood-Häuser zu uns. In einfachster Modellbauweise kann sich auf diese Art wirklich jeder die Basis für ein Kompletthäuschen bestellen und dies bei vorhandenem Grundstück eigenständig aufbauen. All das gelingt ohne Klebstoff, Schrauben oder Nägel – Hinter der ernstzunehmenden Lego-Bauweise für Erwachsene stecken die beiden Gründer Alain Romero und Patricia Dutreux. Mit dieser Geschäftsidee wollten die Gründer dafür sorgen, dass sich jeder seinen Traum vom Eigenheim erfüllen kann, ohne Fachwissen, Bagger und große Kräne. Die innovativen Brikawood-Häuser gibt es in vielen unterschiedlichen Modulen und Größen – so kommt jeder auf seine Kosten. Jetzt muss man dafür nur noch unkomplizierter eine Baugenehmigung bekommen.

7. Cold & Dog – Frozen Yoghurt für Hunde

Cold & Dog aus Berlin stellt Frozen Yoghurt für Hunde her, denn die beiden Gründer sind folgender Meinung: Hundeeis macht Hunde heiß. Hinter der im Jahr 2013 gegründeten Firma Cold & Dog stecken die beiden Brüder Raoul und Roman Krohn. Sie wollten mit ihrer Geschäftsidee für eine leckere und gesunde Sommererfrischung für Hunde sorgen. Was lag also näher als einen gesunden Frozen Yoghurt für Vierbeiner zu mixen. Das Cold & Dog Hundeeis stammt aus der ersten Hunde-Eismanufaktur und wird aus handverlesenen Zutaten handgerührt. Das Leckerli ist frei von Konservierungs-, Lock- und Farbstoffe, auch Zucker ist im Cold & Dog Hundeeis nicht vorzufinden. Die gesunde Abkühlung gibt es in den Sorten Wildlachs und Rindfleisch zu erwerben.

8. Vulpes – beheizbare Einlegesohlen

Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur falsche Kleidung – dieser Meinung ist das Lübecker Start-up Vulpés. Der Gründer Rustam Ismailov und sein Team haben die smarten Vulpés Einlegesohlen auf den Markt gebracht. Diese praktischen Sohlen lassen sich bequem via App beheizen. Mit diesem Produkt möchte das Vulpés Team seinen Kunden einen möglichst großen Komfort bei möglichst größter Unabhängigkeit von Wetterbedingungen bieten. Die praktischen Einlegesohlen gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen, Größen und Preisen zu erwerben. Mittlerweile produziert das Start-up nicht nur beheizbare Einlegesohlen, sondern auch beheizbare Handschuhe und Strickmützen – der nächste Winter kann kommen. Günstig ist der Spaß definitiv nicht, aber wer nicht frieren will, der muss eben zahlen. Natürlich auch auf amazon erhältlich*.

9. Insurninja – die erste Versicherung für Gamer

In Köln entsteht mit Insurninja die erste Gamer-Versicherung. Das Start-up entwickelte die weltweit erste Versicherungsform, die sich an den Bedürfnissen von Gamern, Streamern und Esports-Organisationen orientiert. Im Vordergrund steht dabei stets der Gaming-Lifestyle. Somit gestaltet sich nicht nur der Versicherungsservice, sondern auch der Kauf selbst äußerst playful. Hinter Insurninja stecken die beiden Gründer Tim Schlawinsky und Niklas Ex. Die Produktpalette des Start-Ups ist breit gefächert, so bieten die unterschiedlichen Versicherungen nicht nur Schutz sämtlicher digitaler Werte und Identitäten wie Accounts, Charaktere oder Skins, sondern auch vor Urheberrechtsverletzungen, Datenschutzverstößen und Mietsachschäden bei sogenannten Team-Events. For those who play the world.

10. Eine Falt-Katzenleiter

Eine faltbare Strickleiter-Treppe für den geliebten Stubentiger – Genau das hat Maike Franzen im Jahr 2012 auf den Markt gebracht. Gemeinsam mit ihrem Kater Miro hat sie eine zusammenfaltbare Katzenleiter ausgetüftelt, die einer Strickleiter sehr ähnelt. Mit ihrer Geschäftsidee wollte sie Katzen ein wenig mehr Freiraum und Flexibilität verleihen, denn die praktische Leiter lässt sich an jedem Balkongeländer aufhängen, schnell ausklappen und wieder einziehen. Die Katze schlüpft dabei hinunter oder hinauf durch Löcher in geschickt gestaffelten Holzbrettern – so gelangt der Stubentiger problemlos von einer Stufe zur anderen. Die Geschäftsidee hat sich die Gründerin Maike Franzen bereits patentieren lassen und bietet sie jetzt als “Faltkatzenleiter” allen Katzenfreunden.

Du möchtest mehr lesen? Hier geht’s zum Index mit 500+ Geschäftsideen!

*Partnerlink: Wenn Sie über einen so markierten Link Produkte bestellen, erhalten wir von unserem Partnerunternehmen dafür eine Provision. Für Sie ergeben sich dadurch jedoch keine weiteren Kosten! Dies hilft, www.anders-unternehmen.de zu finanzieren.